• Home • Interaktive Karte • Ausflugstipps • Denkmäler • Museen • Infozentrum • Unterkunftsmöglichkeiten • Radfahren • Wassertouristik • Sportaktivitäten • Kontakt •

Èesky Deutsch English


Suche in diesem Server

 

 

Schifffahrten auf dem Bata-Kanal

Der inländische Schifffahrtskanal Otrokovice - Rohatec entstand in den Jahren 1936 - 1938 aus zwei unabhängigen Gründen – Verbesserung des Grundwasserspiegels nach der Flussregelung der March und Miniumsetzung eines alten Traumes über die Verbindung der Flüsse Donau, Oder und Elbe. (-> Geschichte des Wasserweges). Der Wasserweg wurde nach 1948 nicht weiter erweitert und die Schifffahrt wurde 1960 für ihre Unwirtschaftlichkeit eingestellt. Dadurch endete auch die Bewässerung der zerackerten Wiesen.

Nach einBaùv kanáligen Versuchen, die Schifffahrt ins Leben zu bringen, ergriffen die Gemeinden 1993 die Initiative undBaùv kanál gründeten – anhand des gemeinsamen EU-Projektes INWARD I – 1996 einen Stiftungsfonds – die Agentur für die Entwicklung der Wassertouristik auf dem Bata-Kanal (ABK). Ziel dieser Aktivitäten ist, diesen Wasserweg für die Öffentlichkeit zugänglich zu machen. Die Mitgliedsgemeinden genehmigten den „Plan für die Wirtschafts- und Umwelterneuerung des Gebiets entlang des Bata-Kanals“, dessen Umsetzung sofort begann. Die Unternehmen Povodí Moravy, Státní plavební správa, Øeditelství vodních cest ÈR, sowie die privaten Beförderer und die ABK koordinieren regelmäßig ihre Aktivitäten. Als Ergebnis sind fortlaufende Rekonstruktion des Wasserweges, Anstieg der Besucheranzahl, steigende Anzahl der neuen Unternehmer an dem Wasserweg und der Arbeitsplätze in den Dienstleistungen. Es werden regelmäßig zahlreiche Werbeveranstaltungen organisiert – Öffnen und Schließen des Bata-Kanals, Bata-Kanalmarathon, …
Infolge eines anderen EN-Projektes, INWARD II, kam es zur Unterstützung einiger privater Ausleihstellen, zwei ständiger Ausstellungen und breiter Werbekampagne. Das Projekt im Rahmen des CREDO-Programms realisierte eine Vorzeigeanlegestelle, den Personalschiff Danaj und die Radfahr-Ausleihstellen… Darauf folgend wurde ein Projekt zur Weinbauunterstützung – Image Action – umgesetzt. Dank diesem Projekt wurden die regionale Schutzmarke für die hochqualitativsten Weine der Region, die regionale Vinotheke und das Weinzentrum errichtet. www.vinocz.cz.

Bis 2002 wurden der Wasserweg und dessen touristische Ausnutzung eine der meist besuchten Attraktionen der Mährischen Slowakei (4000 Besucher pro Jahr). Zurzeit ist die Entwicklung des Bata-Kanals, vor allem die ungenügende Infrastruktur des Wasserweges, eine der Hauptschwierigkeiten. www.batacanal.cz

Schifffahrten auf der March
Die wunderschönste Strecke der March mit ihren Mäandern vom Wehr in Vnorovy bis nach Rohatec kann man mit Kanu oder Booten befahren.
 

Tvarozna Lhota

Adresse :  Obec (Gemeinde) Tvarožná Lhota, Správa RO (Verwaltung des Erholungsgebiets) Luèina, PLZ 696 64
Betriebszeit :  1.5. - 31.10. des laufenden Jahres
LuèinaFläche: 0,5 ha für Zelten, 0,5 ha für Wohnwagen mit el. Anschlüssen, 1 ha – Bungalows.
Parken: im Campingplatz-Areal unmittelbar neben den Bungalows, Zelten und Wohnwagen.
Unterkunft: 216 Betten, 6 Zusatzbetten in 2, 3 und 4-Bett-Bungalows, die über die Grundausstattung verfügen (Bett, Schrank, Tisch, Stuhl, el. Beleuchtung, el. Dosen, Kühlschrank). Verpflegungsmöglichkeit direkt im Camping.
Sonstige Ausstattung: Waschräume, Duschen mit warmem Wasser, WC, Küche mit Herden, Kochplatten, Kühlboxen, Kühlschränken und Geschirrwaschbecken. Es gibt hier auch eine Möglichkeit, die Gesellschaftsspiele auszuleihen, Minigolf, Bowling, Tischtennis und Volleyball zu spielen. Im Areal befindet sich ein Lebensmittelgeschäft mit Erfrischung.

Straznice

Freibad Strážnice - Minigolf, Toboggan. Das Restaurant mit einer Kapazität von 80 Sitzplätzen, und miKoupalištì Strážnicet einer Terrasse auch mit 80 Sitzplätzen, ist imstande, sämtliche Verpflegungsdienste sicherzustellen. Wir gewähren die Unterkunft in den Bungalows und Zimmern in gemauerten Gebäuden. Die Gesamtkapazität beträgt 288 Betten in Zwei- und Vierbettbungalows und –zimmern. Die gemeinsame sanitäre Einrichtung verfügt über eine ausreichende Kapazität vom Warmwasser den ganzen Tag über.

Petrov

Freibad Petrov - Erfrischungsmöglichkeit

Sudomerice

Auf dem Bata-Kanal, ca. 2 km westlich von dem Dorf befindet sie die Fojtík-Anlegestelle mit einem Bootverleih.
Badenmöglichkeit 3 km vom Dorf – die Talsperre Mlýnky
 

 

 


• Home • Up •

Your emails with questions and commentaries to these websites please send to vladimir.koupil@worldonline.cz. Skype  .. klikněte a volejte mi
Copyright © 2001 Vladimír Koupil
Last update
: 07-09-2004
Optimalized for 1024x768